VWS-GmbH  +49 2041 - 988 520   info@vws-gmbh.eu

 

Alfa Laval: Wärmeübertrager – hocheffizient und Ihren individuellen Anforderungen entsprechend für Sie gefertigt.

Der Entwicklungsprozess der gedichteten Plattenwärmetauscher ist vollständig an Ihren Anforderungen und Wünschen ausgerichtet. Das Ziel ist es sich bestehenden Herausforderungen zu stellen und mit Entwicklung zu begegnen. Das sorgt für eine verbesserte thermale Effizienz, einer bedingungslosen Zuverlässigkeit und einer hohen Servicefreundlichkeit.

Plattenwärmetauscher von Alfa Laval werden in nahezu allen Branchen des produzierenden Gewerbes eingesetzt – und das in rund 100 Ländern auf 6 Kontinenten. Von der pharmazeutischen Produktion über Biokraftstoffe bis hin zur Lebensmittelindustrie: Für jede Anwendung gibt es den passenden Plattenwärmetauscher. Welcher Wärmetauscher sich für welche Bereiche eignet erfahren Sie hier.

Effizient

Die Effizienzsteigerung des Wärmetauschers erhöht die Produktivität bei gleichzeitige Reduzierung des Energieverbrauchs. Ihre Stromrechnung als auch die Umweltbelastungen sinken.

Zuverlässig

Sie erhalten ein langlebiges Produkt, das sich durch außerordentliche mechanische Belastbarkeit und zuverlässige Spitzenleistung auszeichnet. Durch fortschrittliche und innovative Funktionen können Sie sich auf den Betrieb Ihrer Anlage verlassen.

Servicefreundlich

Neue Features machen Wartungsroutinen wie die Neuverdichtung und den Umgang mit den Platten sicherer und einfacher. Das Öffnen und Nachspannen der Einheit wurde erleichtert.

Was sind Plattenwärmetauscher?

In der Physik und der Wissenschaft wird von „Wärmeübertragern“ gesprochen. In der Praxis hat sich jedoch der Begriff „Wärmetauscher“ eingebürgert für Apparate, die Wärme von einem Medium auf ein anderes Medium austauschen bzw. übertragen. Der Wärmetauscher überträgt thermische Energie von einem Stoffstrom auf einen anderen, wobei die Stoffströme je nach Anwendungsgebiet der Wärmetauscher flüssig, gasförmig und im Phasenübergang gasförmig/flüssig sein können.

Was den Wirkungsgrad von Plattenwärmetauschern bestimmt

Entscheidend für die Energieeffizienz der Plattenwärmetauscher ist der thermische Wirkungsgrad. Dieser gibt das Verhältnis von aufgenommener zu abgegebener thermischer Energie wieder – also wie viel Prozent der Wärme tatsächlich zwischen den beiden Medien transferiert wurden. Denn unter praktischen Bedingungen geben Wärmetauscher immer geringfügige Verluste an die Umgebung ab. So kann sich der thermische Wirkungsgrad der Wärmetauscher nur der 100-Prozent-Marke annähern.

Wärmetauscher für besondere Anforderungen

Wärmetauscher werden so gut wie in allen Industriezweigen und Anwendungsgebieten eingesetzt, wodurch diese zum Teil enorm komplexe Herausforderungen meistern müssen. Relativ einfach ist noch eine simple Wärmeübertragung unter normalen Temperaturen, wenn es sich bei beiden Medien um reines Wasser handelt. Anders sieht es hingegen bei Anwendungen mit hohen Temperaturen, hohen Drücken und korrosiven Medien aus, hier sind qualitativ hochwertige Austauscher gefragt. So produzieren beispielsweise den Alfa Laval Wärmetauscher, die speziell für kritische Einsatzbedingungen entwickelt wurde. Diese sind in der Lage, mit Flüssigkeiten, Gasen und Zweiphasengemischen bei Drücken bis zu 100 bar und Temperaturen von bis zu 450 °C fertig zu werden.